top of page
Suche

Technologie, Bauhaus & Wix - 5 Wochen in Tel Aviv

Unser hoher Digitalisierungsgrad bei HCG corporate designs bringt nicht nur zahlreiche Vorteile für unsere Kunden, sondern auch für uns selbst. Da unser Team dezentral arbeitet und seit jeher in unterschiedlichen Städten ansässig ist, habe auch ich mein Büro für fünf Wochen von Innsbruck nach Israel verlegt - genauer gesagt nach Tel Aviv.


Skyline Tel Aviv


REMOTE WORKING IN ISRAEL


Mein Büro in Tel Aviv war der Co-Working-Space von Damndesign - ein wunderschönes Büro mit allen Annehmlichkeiten, die man sich wünschen kann und wunderbaren Kollegen. Neben den menschlichen Zweibeinern sind mir auch die felligen Vierbeiner ans Herz gewachsen (10% der Tel Avivis sind Hundebesitzer).



Mein besonderer Dank geht an dieser Stelle an die Kreativwirtschaft Austria und Markus Haas von ADVANTAGE AUSTRIA für die tolle Organisation und die Betreuung vor Ort.



TECHNOLOGIE & START-UP-VIBE IN TEL AVIV


Tel Aviv steht für High-Tech, hohe Digitalisierung und einen unvergleichlichen Start-Up-Vibe. Es war sehr inspirierend diese Start-Up-Luft jeden Tag einatmen zu dürfen. An jeder Ecke merkt man, dass Israel ein junges Land im Aufschwung ist.


Trotzdem - und das finde ich bemerkenswert - geht es sehr menschlich zu. In einer Kleinstadt in Österreich ist es anonymer als in der „Großstadt“ Tel Aviv. Unterschiedlicher könnte die Mentalität kaum sein. Tel Aviv fühlt sich an wie eine Mischung aus großer Dorfgemeinschaft und Wirtschaftsboom-City.


Ich hatte das Gefühl, in Tel Aviv möchte es jeder zu etwas bringen, eine 45-Stunden-Arbeitswoche (im Angestelltenverhältnis) ist normal. Tel Avivis habe ich als fleißig, intelligent, weltoffen, sehr herzlich, aber auch sehr direkt wahrgenommen. So direkt, dass man sich als Mitteleuropäer manchmal auf den Schlips getreten fühlt. Aber wie heißt es so schön: andere Länder, andere Sitten.



CYBER WEEK


Von 27. bis 30. Juni 2022 fand die Cyber Week an der Tel Aviv University statt - nach zwei Jahren Pandemie-bedingter Zwangspause. Hier kamen Vertreter aus Politik, Finanzen & Investment, Cybersecurity, Energiewirtschaft und Technologie aus aller Welt zusammen um sich auszutauschen.


Als einer von nur zwei österreichischen Teilnehmern war es eine Inspiration Networking auf höchster internationaler Ebene zu betreiben und gute neue Kontakte zu knüpfen.




ZU BESUCH BEI WIX

Ein weiterer Grund warum die Wahl meines temporären Auslandsbüros auf Tel Aviv fiel: Wix ist hier zu Hause. Wie Sie vielleicht wissen, sind wir Wix Partner und gestalten seit vielen Jahren professionelle Website Designs mit Wix. Deshalb war es eine besondere Freude und Ehre einen Teil des Wix Teams persönlich kennenzulernen.




TYPOGRAPHIE VORTEILE FÜR MEHRSPRACHIGES DESIGN

In Israel spricht man Hebräisch - eine (aus optischer Sicht) wunderschöne und interessante Schrift. Diese Sprache hat einen ganz besonderen Vorteil - man liest sie von rechts nach links. Warum das ein Vorteil ist? Ganz einfach: Das Integrieren von Hebräisch und Englisch in ein einziges Design ist oft einfacher.


Ein Beispiel:

logo design Bauhaus center tel aviv

Das Logo des Bauhaus Center Tel Aviv ist zweisprachig. Zwei kleine schwarze Quadrate dienen als horizontaler Anker für Tel Aviv und als vertikaler Anker für Bauhaus. Rechts dient der Anker als visueller Startpunkt für das Englische (man liest von links nach rechts). Links dient der Anker als visueller Startpunkt für das Hebräische (man liest von rechts nach links).


Sie sehen: Vor allem für zentriert gestaltete Kommunikation (wie zum Beispiel im symmetrischen Axialsatz) bieten die unterschiedlichen Leserichtungen entscheidende Vorteile im Design. Genial für die mehrsprachige Anzeige von Beschilderungen, Logo Designs, Werbetafeln usw. !


Auch das Logo der Tel Aviv University profitiert von den unterschiedlichen Leserichtungen.


logo design tel aviv university

Hier wird die linke Hälfte im Logo Design unter dem Logo Symbol mit dem englischen Text gefüllt (gelesen wird von links nach rechts) und die rechte Hälfte wird mit dem hebräischen Text gefüllt (gelesen wird von rechts nach links). In der Mitte treffen sich beide Sprachen. Ein schöner Gedanke!



BAUHAUS FÜR KULTURELLE GLEICHBERECHTIGUNG IN DER ARCHITEKTUR

Architektur-Interessierten dürfte Tel Aviv auch als ein Mekka für Bauhaus-Architektur bekannt sein. In keiner anderen Stadt der Welt gibt es so eine hohe Dichte an Bauhaus-Gebäuden wie in der White City von Tel Aviv. Die Flucht von Juden nach Israel in den 1930er Jahren hat maßgeblich zu dieser Entwicklung beigetragen. Schließlich musste damals viel zweckmäßiger Wohnraum geschaffen werden, der mögliche Konfliktherde im Keim erstickt.


Der Bauhaus-Gedanke wurzelt darin, Architektur für alle Menschen zu schaffen - egal welcher Herkunft, egal welcher Religionsangehörigkeit, egal welcher Mentalität, egal aus welcher Altersschicht, egal aus welcher Gesellschaftsschicht, egal welcher sozialer Hintergrund, egal in welchem Klima.



Üblicherweise ist Architektur ein optisches Denkmal an die Kultur und die Geschichte einer Region und ihrer Menschen. Bauhaus steht für das Gegenteil und ist als pragmatische sowie zweckorientierte Architektur-Allround-Lösung für alle gedacht, die auch in der Zukunft Bestand haben soll.


Alle Menschen sollen sich gleich behandelt fühlen, niemand soll sich diskriminiert fühlen. Status, Herkunft, Hautfarbe, Religion usw. sind irrelevant, im Vordergrund steht die zur-Verfügung-Stellung funktionaler Architektur um Menschen optimal leben zu lassen. So versucht Bauhaus eventuelle Konfliktherde zwischen Religionen und Mentalitäten im Keim zu ersticken. Ein cleverer Schachzug! Es ist immer wieder erstaunlich, wozu Architektur in der Lage ist.


Deshalb wird Bauhaus-Architektur auch als International Style betitelt - da international einsetzbar. Es ist verpönt, aus dem Begriff Bauhaus den Begriff Bauhaus-Stil zu machen. Bauhaus ist kein Stil im eigentlichen Sinne, sondern vielmehr eine Philosophie.


Bei Bauhaus geht es nicht um schöne Häuser. Das will Bauhaus auch gar nicht. Schönheit liegt ohnehin im Auge des Betrachters. Wenn man den Sinn von Bauhaus jedoch erst einmal verstanden hat, findet man zumindest die Idee dahinter sehr schön (wenn auch nicht die Häuser).



FAZIT

Tel Aviv ist inspirierend, weltoffen, pulsierend, innovativ, herzlich - und kulinarisch ein wahrer Genuss. Tel Aviv ist Business und ein positives Beispiel dafür, wie man die Wirtschaft vorantreibt.




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page