BRAND DESIGN TIROL BOX

 

STRATEGIE, CORPORATE DESIGN ENTWICKLUNG, CORPORATE IDENTITY DESIGN, VERPACKUNGSDESIGN

Copyright Tirol Box – Registered at creativdepot.at          Copyright Tirol Box basic – Registered at creativdepot.at

Die Tirol Box ist eine völlig neue und innovative monatliche Abo-Box, die hochwertige und handgemachte Produkte von den Tiroler Bergen und Tälern enthält und zu Tirol-Liebhabern in Europa geliefert wird. Jede Box enthält 5 bis 12 Produkte aus den Bereichen Lifestyle, Wohnaccessoire, Beauty/Wellness und Lebensmittel. Abonnenten reisen Monat für Monat durch aufregende Themenwelten, die Anzahl der Boxen ist limitiert. Tirol Box basic hingegen ist eine kleinere Abo-Box, die einen kleinen Geschmack von dem bietet, was Tirol zu bieten hat. Sie enthält 7 bis 8 Tiroler Produkte des täglichen Bedarfs.

 

Die Idee der Tirol Box hatte ich Anfang 2016. Gemeinsam mit meinem Partner Ashley Wiggins wurde diese Idee zu dem weiterentwickelt, was heute im Live-Modus sichtbar ist. Wir kooperieren mit 25 fantastischen Firmen aus Tirol, von klein wie Floberry oder Alpenschick bis groß wie Riedel oder Swarovski, um jeden Monat wundervolle Boxen zu kreieren. Höchste Qualität, tolle Produkte – wovon viele in vielen Lieferländern unbekannt sind – und ein einzigartiges Kundenerlebnis vom Bestellvorgang bis hin zum Auspacken der Box sind uns sehr wichtig.

 

Ich war verantwortlich für das Corporate Identity Design bzw. das Brand Design sowie alle rechtlichen Aspekte, Verhandlungen, Finanzen, Fotografie und den Look & Feel des gesamten Auftritts – online und offline. Ashley Wiggins war verantwortlich für Videoproduktionen, IT und das Bezahlsystem.

Update 23. Februar 2017: Nach intensiver Entwicklungs-, Gründungs- und Einführungsphase ziehe ich mich aus dem operativen Geschäft sowie der Geschäftsführung der Tirol Box per 1. März 2017 zurück. Ich konzentriere mich wieder voll und ganz auf mein Kerngeschäft HCG corporate designs, stehe der Tirol Box jedoch in Sachen Design und Beratung weiterhin zur Verfügung.

Das Logo Design zeigt die Serles und „Tirol Box“ in einer natürlichen Handschrift (Trattatello) – so sieht es klassisch, elegant und zeitlos aus und lässt dem Logo genug Raum zum Atmen („sich frei fühlen“).  Gleichzeitig vermittelt es ein Gefühl von Rauheit, Authentizität und erinnert an Handgemachtes. Ich änderte die Trattatello-Schrift leicht ab um sie besser an das Branding der Tirol Box anzupassen: Buchstaben wie R, X, L und O sowie das Kerning wurden manuell optimiert.

Was die Berg-Form betrifft, so fiel die Entscheidung ganz bewusst auf die Serles – nicht nur wegen der Lage und der beeindruckenden Größe, sondern auch wegen des Mythos, der die Serles umgibt. Es heißt, dass ein brutaler und grausamer König namens Serles und seine beiden Söhne zu Stein verwandelt wurden, nachdem sie ein Bauer für deren bösartige und barbarische Neigungen verflucht haben soll. Damals, wo einst das Schloss stand, ragt nun die Serles empor, mit einem hohen Gipfel und zwei kleineren Gipfeln auf beiden Seiten. Menschen respektvoll und freundlich zu behandeln, stimmt voll und ganz mit unseren Werten überein, weshalb die Serles perfekt zum Corporate Identity Design der Tirol Box passt.

Wenn man an Tirol denkt, kommen einem sofort natürliche Farben wie braun (Erde), grün (Gras), gelb (Blumen), grau (Felsen) und blau (Himmel) in den Sinn. Die Firmenfarben der Tirol Box spiegeln dies wider. Gleichzeitig sollen die Farben in einer Art und Weise eingesetzt werden, sodass sie elegant und zeitlos wirken. Deshalb wird dunkles Erdbraun anstelle von schwarz verwendet (wo möglich) und creme anstelle von weiß (wo möglich). Rot wird bewusst nicht verwendet um keine Aggressivität und Unnatürlichkeit zu vermitteln. Die Tirol Box soll ein Gefühl von Wärme und Ruhe ausstrahlen.

Die Schrift „Trattatello“ findet nur im Logo Design Verwendung. Für alles Andere werden die Schriften „Source Serif Pro“ und „Source Sans Pro“ eingesetzt (entwickelt von Adobe). Sie haben einen sehr modernen Look und kombinieren klassische Eleganz mit perfekter Lesbarkeit sowie auf Bildschirmen als auch im Druck. Ein weiterer Pluspunkt ist die äußerst gute Sichtbarkeit der Serifen auch bei kleiner Schriftgröße; dies ist vor allem beim Text in Social-Media-Posts praktisch.

Um dem Text einen noch luxuriöseren Look zu verleihen, entschied ich mich Johanniskraut-Knospen auf beiden Seiten der Überschriften zu platzieren.

Typische Pflanzen aus Tirol wurden vektorisiert und kommen so als sekundäre Stilelemente zum Einsatz. Der Gedanke dahinter: Die Zutaten für die Produkte in der Tirol Box wachsen auf Tiroler Boden, die Erde in Tirol nährt die Produkte. So nährt sie auch die Blumen/Pflanzen, die oben als Symbole zu sehen sind. Die Kohle-Feder-Kontur steht in Verbindung zum Serles-Symbol im Logo. So hat alles einen natürlichen, authentischen Look passend zum gesamten Corporate Identity Design.

Das Verpackungsdesign der Tirol Box zeigt den unglaublich schönen Obernberger See im Wipptal, nahe der österreichisch-italienischen Grenze. Er ist ziemlich abgelegen und ein Insider-Tipp für alle, die Ruhe und Stille suchen. Etwas Besonderes um schöne Momente zu genießen – perfekt also für den Look & Feel der Tirol Box.

Das Verpackungsdesign der Tirol Box basic zeigt die Schlick 2000 im Stubaital. Ein Ort mit leichterem Zugang und weniger „exklusiv“ als der Obernberger See – deshalb auch perfekt geeignet für die Optik der Tirol Box basic.

Beide Kartonagen verbindet die erdbraune Innenkaschierung am Boden und auf den Seiten – mit den Symbolen der Pflanzen, die in Tirol wachsen. Das gibt dem Verpackungsdesign eine Extraportion Luxus-Feeling.

Die Schokolade im eigenen Corporate Identity Design ist das einzige Produkt, das in jeder Box enthalten ist (mit Ausnahme der Sommermonate). Das sorgt für eine bessere Markenverbundenheit der Abonnenten mit der Tirol Box. Die Schachtelvorderseite ist geteilt im „goldenen Schnitt“ 8:5 in dunkles Erdbraun und Farbe. Der farbige Teil repräsentiert die Geschmacksrichtung der Schokolade mit verschiedenen Symbolen – wieder mit der schon erwähnten Kohle-Feder-Kontur, wie auch die alpinen Pflanzen im Innenteil der Box oder bei anderen sekundären Stilelementen auf der Website und anderen Kommunikationsmitteln. Bienen-Symbole zieren die Honigschokolade, Haselnuss-Symbole die Nougatvariante und Heidelbeeren zieren die – na, raten Sie mal – Heidelbeerschokolade. Viele Geschmacksrichtungen sind noch in der Pipeline. Lecker!

Postkarten mit schönen Tirol-Motiven und dem Tirol Box Brand Design sind ein toller Blickfang und ein nettes, kostenloses Give-Away in Tourismusgebieten, Tourismus-Info-Büros im Land, Partnershops etc. Auf unseren geschnitzten Holzständern werden sie wunderschön präsentiert und vermitteln ein Gefühl von Naturverbundenheit, Qualität und Ruhe.

Die Website ist klar strukturiert, elegant, anspruchsvoll, intuitiv bedienbar, fully responsive für verschiedene mobile Endgeräte und ist mit einem subtilen und nicht zu aufdringlichen Sales-Funnel ausgestattet. Buttons haben eine Kohle-Feder-Kontur und sorgen so für einen natürlichen Look & Feel. Subtile Hover-Over-Effekte verschönern die User Experience und leiten den Besucher durch die Website.

Das Corporate Design Handbuch kann hier eingesehen werden.

0

NICHTS VERPASSEN

MIT DEM NEWSLETTER ALLE 2 MONATE FREI MAILBOX

Lassen Sie sich inspirieren von aktuellen Kundenprojekten, News aus dem Design-Blog und bekommen Sie exklusiven Zugang zu Goodies und Aktionen, die ausschließlich Newsletter-Empfängern vorbehalten sind.

Alle zwei Monate frei Mailbox - jetzt anmelden, damit Sie nichts mehr verpassen.

Qualitätsstandards Corporate Design

Datenschutz     Impressum     AGB

IHNEN GEFÄLLT, WAS SIE SEHEN? SCHREIBEN SIE MIR!

#10yearsHCG