FLGN TLT

 

MEDIENGESTALTUNG

FLGN TLT ist eine starke Marke, die für die Fusion der Special-Interest-Segmente Automobil und Fashion steht und den „Lowlicious Lifestyle“ der internationalen Auto-Tuning-Community hochleben lässt. Als bestens etabliertes Label in Europa und den USA steht FLGN TLT für Mode und Accessoires mit höchster Qualität hinsichtlich Materialien und Verarbeitung, Freiheitsliebe und Lebenslust. Die Marke ist edel und trotzdem „edgy“ und rebellisch zugleich. Um FLGN TLT noch weiter zu stärken, wurde das neue FLGN TLT Goodlife-Magazin für den Mann ins Leben gerufen (Frühling 2015). Ich erarbeitete das Editorial-Design-Konzept für dieses 100 Seiten starke Heft (inkl. Farbgebung und Typographie) und zeichne für die fortlaufende Mediengestaltung verantwortlich.

Grundsätzlich beginnen Artikel immer mit einem großen Aufhängerfoto (halbseitig oder ganzseitig über den Druckbogen platziert), gefolgt vom Text darunter. Das „TLT“ von FLGN TLT („FeLGeNouTLeT“) wird im Englischen wie „Tilt“ (= schräg, kippen) ausgesprochen. Dieses „Tilt“ wird im Aufhängerfoto umgesetzt, indem es oben und unten schräg beschnitten wird. Außerdem erzeugt dies einen interessanten „edgy“-Effekt.

Alle weiteren Fotos im Artikel werden nicht schräg beschnitten und wie Kacheln rechteckig angeordnet. Dies erinnert an moderne Social-Media-Posts (Instagram usw.) und das optische Gewicht bleibt beim schräg beschnittenen Aufhängerfoto. Die Bilder auf allen redaktionellen Seiten bleiben innerhalb des Satzspiegels. Dies gewährleistet die Orientierung des Lesers im Heft, indem Seitennummer, Kategorie usw. sichtbar bleiben.

Unter dem Aufhängerfoto folgt der Mengentext, der auf Folgeseiten an der Kraftlinie (48,5 mm) ausgerichtet ist. Diese Kraftlinie unterstützt einen angenehmen Weißraum im oberen Bereich der Seite, was den Mengentext subtil auflockert.

Das Ende eines Artikeltextes wird mit dem Stern des FLGN-TLT-Logos gekennzeichnet. Das 12-spaltige Raster ermöglicht eine flexible Spaltengestaltung für äußerst textreiche Artikel (3-spaltiger Text) und textarme Artikel (2-spaltiger Text).

Bilder auf Eigeninserat-Seiten (FLGN TLT und JP Performance) sind seitlich randabfallend. Um alle Produkte gleich stark wirken zu lassen, werden grundsätzlich alle Bilder schräg beschnitten („tilt“). Darüber hinaus ist die Schrift in Eigeninseraten deutlich größer als auf redaktionellen Seiten. Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal ist der Axialsatz: Der Text wird „zentriert/mittig“ als symmetrischer Flattersatz platziert. Die unterschiedliche Textgröße und der Axialsatz kombiniert mit seitlich randabfallenden Bildern, die über den Satzspiegel hinausgehen, schaffen eine optische Trennung zu den redaktionellen Seiten für den Leser und werden so unterbewusst anders wahrgenommen.

Für den korrekten und konsequenten Einsatz der Typographie erstellte ich eine semantische Matrix nach Beinert, in der alle verwendeten Schriften sowie Ihre Merkmale und Verwendungszwecke definiert sind.

 

Für den Mengentext wird Museo Slab verwendet. Diese Serifen-Schrift ist äußerst modern und kombiniert einen schönen, luftigen Grauwert mit relativ großzügigen Punzen, was für einen angenehmen Lesefluss sorgt. Gleichzeitig vermitteln die klaren, geraden Linien der Museo Slab eine gewisse technische Kühlheit, die gut zum Auto-Thema des Magazins passt.

 

Die Schrift Graduate wird für Informationen wie zB Seitennummer, Kategorie und Ausgabemonat verwendet. Diese reine Majuskel-Schrift erinnert stark an amerikanische Sportteams, deshalb passt sie hervorragend zu FLGN TLT.

 

Für Haupt-Überschriften wird Octin Sports verwendet, die ebenfalls eine reine Majuskel-Schrift ist und durch die dicken Serifen zur Gruppe der Egyptienne-Schriften zählt. Sie weist einen hohen Grauwert auf und vermittelt Stärke sowie einen eigenwilligen Charakter, der gut zu den Merkmalen „edgy“ und „rebellisch“ passt. Octin Sports erinnert – ähnlich wie Graduate – an amerikanischen Sport und passt so perfekt zum Auto-Tuning-Thema.

 

Die Majuskel-Schrift Octin Vintage wird für Unter-Überschriften eingesetzt und vermittelt zusätzlich zu den Eigenschaften der Octin Sports einen interessanten Vintage-Effekt, der sehr gut zu den Fashion-Produkten der Marke passt, denn auch diese weisen Vintage-Elemente auf.

Die Farbe Rot wird in Eigeninseraten für FLGN TLT eingesetzt. Blau steht für Eigeninserate bzw. Artikel zu JP Performance. Grün wird bei PR-Artikeln bzw. Einkaufsempfehlungen jenseits von FLGN TLT bzw. JP Performance verwendet. Anthrazit wird für alle anderen redaktionellen Artikel verwendet – so zB auch für hervorgehobene Zitate in Kombination mit auffallend großen Anführungszeichen.

„Deine Arbeit hat uns wirklich sehr überzeugt.“

 

Andrea Großöhme, Felgenoutlet.de / FLGN TLT / German eTrade GmbH

NICHTS VERPASSEN

MIT DEM NEWSLETTER ALLE 2 MONATE FREI MAILBOX

Lassen Sie sich inspirieren von aktuellen Kundenprojekten, News aus dem Design-Blog und bekommen Sie exklusiven Zugang zu Goodies und Aktionen, die ausschließlich Newsletter-Empfängern vorbehalten sind.

Alle zwei Monate frei Mailbox - jetzt anmelden, damit Sie nichts mehr verpassen.

IHNEN GEFÄLLT, WAS SIE SEHEN? SCHREIBEN SIE MIR!

Datenschutz     Impressum     AGB
0